24.04.2017

Deutsche Klimapolitik sozial gerecht gestalten

Ein neues MCC-Kurzdossier zeigt: Würden die Einnahmen aus einer CO2-Bepreisung für eine progressive Senkung der Einkommenssteuer genutzt, könnte soziale Ungleichheit vermindert werden. Klimapolitik würde zum Gewinnerthema.

27.10.2016

So schnell tickt die CO2-Uhr

Die CO2-Uhr des MCC veranschaulicht, wie viel CO2 in die Atmosphäre abgegeben werden darf, um die globale Erwärmung auf maximal 1,5°C beziehungsweise 2°C zu begrenzen. Klicken Sie sich durch verschiedene Temperaturziele und Schätzungen.

03.11.2016

Vorsicht beim Wetten auf Negative Emissionen

Neue Technologien sollen die CO2-Hypothek abbauen. Diese zielen darauf ab, der Atmosphäre bereits vorhandenes Kohlendioxid wieder zu entziehen. Sie bringen aber auch ernstzunehmende Risiken mit sich.

Edenhofer bei der Weltbank

MCC-Direktor Ottmar Edenhofer hat den IPCC-Bericht bei der Weltbank vorgestellt.

Mehr

Deutschlandfunk zu Emissionen

MCC-Direktor Ottmar Edenhofer erklärt im Radio-Interview unter anderem, warum es im Emissionshandel beim Backloading keine Reaktionen gibt.

Mehr

Spiegel Online zur CO2-Bepreisung

Die Idee des MCC, durch eine stärkere CO2-Bepreisung Staatshaushalte zu finanzieren, findet Anklang in den Medien. Spiegel Online und dpa-AFX berichten.

Mehr

Public Finance Workshop

Das MCC hat weltweit führende Forscher zu einem Workshop über das Thema Public Finance und Klimapolitik zusammengebracht. Hier sind die Präsentationen aufgeführt.

Mehr