Wirtschaftswachstum und menschliche Entwicklung

Leitung: Prof. Dr. Matthias Kalkuhl

 

Diese Arbeitsgruppe widmet sich der Bedeutung globaler Gemeinschaftsgüter für nachhaltige Entwicklung und Wohlbefinden, insbesondere bezüglich Wirtschaftswachstum, Migration und Bevölkerungswachstum. Forschungsarbeiten umfassen dabei empirische Analysen zum Einfluss von Temperatur und Klima auf das Sozialprodukt oder Migration sowie theoretische Arbeiten zur Rolle von Umweltfaktoren für endogenes Wachstum, Agglomerationseffekte und demographischen Wandel. Wir wollen mit unserer Arbeit zu einem besseren Verständnis zur Bedeutung globaler Gemeinschaftsgüter für ökonomische und menschliche Entwicklung beitragen.

Informationen zur Betreuung von Masterarbeiten

 

 

Teammitglieder

Blanz, Alkis

Brenner, Andri

Cook, Athene

Dr. Dao Nguyen, Thang

Sedova, Barbora

 

Aktuelle Publikationen der Arbeitsgruppe

Schwerhoff, G.; Dao Nguyen, T.; Edenhofer, O.; Grimalda, G.; Jakob, M.; Klenert, D.; Siegmeier, J., 2017

Policy options for a socially balanced climate policy.

Economics
Typ
Peer Review
Algieri, B.; Kalkuhl, M.; Koch, N., 2017

A Tale of Two Tails: Explaining Extreme Events in Financialized Agricultural markets.

Food Policy, 69(5), Pages 256–269
Typ
Peer Review
Dao Nguyen T.; Burghaus, K.; Edenhofer, O., 2017

Self-Enforcing Intergenerational Social Contracts for Pareto Improving Pollution Mitigation

Environmental and Resource Economics
Typ
Peer Review