Barbora Sedova

Doktorandin

 Barbora Sedova

Barbora ist als Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Wirtschaftswachstum und menschliche Entwicklung tätig. Sie absolvierte ihr Bachelorstudium in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und ihr Masterstudium in Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt auf Ressourcen, Entwicklung und Wachstum an der Tilburg University. Vor ihrer Tätigkeit am MCC hielt Barbora verschiedene Forschungs- und Beratungspositionen inne, u.a. bei PricewaterhouseCoopers in den Niederlanden, beim  Umweltministerium der Slowakischen Republik, im Deutschen Bundestag und bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH. 

Ihre Forschungsinteressen liegen in der empirischen Analyse, besonders in der Entwicklungs-, Wachstums- und Umweltökonomie.


Publikationen:

Barbora Sedova (2015): On causes of illegal waste dumping in Slovakia, Journal of Environmental Planning and Management, DOI: 10.1080/09640568.2015.1072505