Datenschutz

 

Wir freuen uns, dass Sie die Webseite des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) gGmbH besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Nutzung der Webseite ist uns sehr wichtig. Ihre persönlichen Daten werden entsprechend den deutschen Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet. Sofern Sie über unsere Webseite eine Anfrage, z.B. eine Bewerbung, an uns richten, so erfolgt die Offenlegung Ihrer Daten auf ausdrücklicher freiwilliger Basis. Ihre personenbezogenen Daten werden zur weiteren Bearbeitung genutzt und bis auf Widerruf elektronisch gespeichert und verarbeitet. Ein Widerruf ist zu richten an website(at)mcc-berlin.net.

Details zu unserem Umgang mit Ihren Daten entnehmen Sie bitte der MCC Datenschutzerklärung.

Sofern Sie bei Betreten dieser Webseite der Cookie Verwendung zugestimmt haben, erhalten Sie im folgenden weitere Ausführungen zu diesem Thema (Auszug aus unserer Datenschutzerklärung) und die Möglichkeit, die Zustimmung zu erneuern/widerrufen.

Nutzung von Cookies

Cookies sind Dateien, die von unserer Webseite oder von den Kundenportalen auf Ihren Computer abgelegt werden, während Sie die Seite aufrufen. Diese Dateien speichern Informationen, die Ihre Nutzung dieser Seite effizienter gestalten.

Auf manchen Seiten dieser Webseite werden Inhalte Dritter, zum Beispiel Videos von YouTube, eingebunden. Das setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse, zum Beispiel für statistische Zwecke, speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. 

Sind Sie bei den jeweiligen Dritt-Anbietern mit einem eigenen Account eingeloggt, kann es sein, dass die Anbieter Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zuordnen. Dem können Sie vorbeugen, indem Sie sich vor Nutzung der Plug-Ins aus Ihrem Nutzerkonto ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Dritt-Anbeiter, wie YouTube, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen, z.B. von YouTube.

Ferner verwendet unser Internetauftritt Matomo (ehemals Piwik). Dabei handelt es sich um einen sogenannten Web-Analysedienst. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“, das sind Text-Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalyse-Zwecken gespeichert. Dies dient der Webseiten-Optimierung unsererseits. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, sodass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Matomo in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenanntes Opt-Out-Cookie abgelegt. Das hat zur Folge, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

Abonnieren Sie den MCC-Newsletter.