FAZ: "Die Illusion des grünen Wachstums"

In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung sprechen sich Ottmar Edenhofer und Michael Jakob für einen klimapolitischen Ordnungsrahmen aus. Dieser sei unverzichtbar, da die Kraft der Märkte und grünes Wachstum alleine nicht ausreichend seien für die Bekämpfung des Klimawandels.
Mehr

FTD: "Egoismus führt in die Katastrophe"

Auch wenn die Klimakonferenz in Durban scheitert: An einer Bewirtschaftung globaler Gemeinschaftsgüter führt kein Weg vorbei. Marktmechanismen wirken zu langsam.
Mehr

Abonnieren Sie den MCC-Newsletter.