Klimaplan für Deutschland: Ökonomen schlagen CO2-Preisreform vor
Shutterstock/VyacheslavSvetlichny

Klimaplan für Deutschland: Ökonomen schlagen CO2-Preisreform vor

Der SPIEGEL berichtet über den gemeinsamen Vorschlag von MCC, PIK und RWI für Eckpunkte einer CO2-Preisreform in Deutschland.

Wissenschaft verständlich für jeden

Wissenschaft verständlich für jeden

In unserem neuen Blog vermitteln die MCC-Forscherinnen und -Forscher neueste Informationen über ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse auf allgemeinverständliche Weise. Themen sind unter anderem Kohle, CO2-Bepreisung und Negative Emissionen.

Interaktive MCC-Subventionskarte

Interaktive MCC-Subventionskarte

Würden die Subventionen für fossile Energien von weltweit etwa 550 Milliarden US-Dollar gestrichen, könnten viele Länder dringend benötigte Infrastruktur finanzieren. Eine neue interaktive Karte des MCC zeigt, was mit dem Geld erreicht werden kann.

MCC beste Klima-Denkfabrik in Europa

MCC beste Klima-Denkfabrik in Europa

Das Ranking des International Center for Climate Governance (ICCG) sieht das MCC zum vierten Mal in Folge unter den Top Ten der Think-Tanks weltweit. In Europa belegt das Institut die Spitzenposition.

Gastkommentar im Handelsblatt

Hildegard Müller und Ottmar Edenhofer fordern ein positives europäisches Signal in der internationalen Klimapolitik durch die Stärkung des europäischen Emissionshandelssystems.
Mehr

MCC kommentiert gestiegenen Ausstoß von CO2

Im „Tagesspiegel“ erklärt Institutsdirektor Ottmar Edenhofer, dass der Anstieg auf die Renaissance der Kohle und auf das Wirtschaftswachstum zurückzuführen ist.
Mehr

Abonnieren Sie den MCC-Newsletter.