CO2-Bepreisung, Emissionshandel, Jamaika, Mindestpreis, EU ETS, Emmanuel Macron

Koalition für den Mindestpreis

Die deutschen Klimaziele für 2020 sind mit einem Mindestpreis im EU-Emissionshandel eher erreichbar. Europa kann dabei von anderen lernen, rät ein neues MCC-Policy-Paper.
Mehr

Statement zum Abschluss der COP

Zum Ende des Weltklimagipfels warnt MCC-Direktor Edenhofer vor der "Kohlefalle" und zieht ein nachdenkliches Fazit. In Deutschland und weltweit müssten wirkungsvolle CO2-Preise vorangetrieben werden.
Mehr

„Müssen unser Sichtfeld erweitern“

MCC-Direktor Edenhofer kritisiert im Interview mit der „Süddeutschen“ die Fantasielosigkeit der Politik und rät zu einer Reform von Emissionshandel und Energiesteuern.
Mehr

Kohleausstieg: Zwischen Bonn und Jamaika

Zum Start der COP23 zeigen die MCC-Gruppenleiter Jan Steckel und Felix Creutzig auf ZEIT ONLINE, wie der Kohleausstieg in Deutschland und global gelingen kann.
Mehr
Deutschland, China, Klima, Kooperation, Energiewende

Deutschland, China und die Energiewende

Im „Science“-Leitartikel zur Weltklimakonferenz diskutiert Brigitte Knopf, wie China und Deutschland gemeinsam die globale Energiewende zum Erfolg führen können.
Mehr