Niccolò Manych

Doktorand

 Niccolò Manych

Niccolò Manych ist Doktorand in der MCC-Arbeitsgruppe Klimaschutz und Entwicklung und arbeitet verstärkt zu folgenden Themen:

  • Politische Ökonomie der Energiewende
  • Internationale Finanzströme im Kohlesektor

Niccolò studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung Energie- und Ressourcenmanagement an der TU Berlin und der Universiteit Twente. Vor seiner Promotion arbeitete er am Fachgebiet für Energie- und Ressourcenmanagement der TU Berlin sowie bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Aktuelle Publikationen

Manych, N., Steckel, J., Jakob, M., 2021

Finance-based accounting of coal emissions

Environmental Research Letters
Typ
Peer Review
Kriegler, E., Gulde, R., Colell, A., von Hirschhausen, C., Minx, J. C., Oei, P.-Y., Yanguas-Parra, P., Bauer, N., Brauers, H., Broska, L. H., Groh, E., Hagen, A., Hainsch, K., Holz, F., Hübler, M., Jakob, M., Khabbazan, M. M., Leimbach, M., Manych, N., Montes de Oca León, M., Ohlendorf, N., Osorio, S., Pahle, M., Reutter, L., Shamon, H., Steckel, J., Strefler, J., Vance, C., Vögele, S., von Wangenheim, G., Walk, P., Wittenberg, I., Zundel, S. , 2020

Ausstieg aus fossilen Energieträgern - wie gelingt eine faire Systemtransformation

https://publications.pik-potsdam.de/pubman/item/item_24547
Typ
Sonstige