Nils Ohlendorf

Doktorand

 Nils Ohlendorf

Nils Ohlendorf ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe „Klimaschutz und Entwicklung“.

Seine Forschungsschwerpunkte umfassen:

 

  • Verteilungseffekte von CO2-Preisen
  • CO2-Preis-Erwartungen
  • Politische Ökonomie der Energiewende in Entwicklungsländern

Nils Ohlendorf studierte Public Economics (M.Sc.) an der Freien Universität Berlin sowie Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Regenerative Energien und Energieeffizienz (B.Sc) an der Universität Kassel und der Technischen Universität Budapest. Zuvor arbeitete er für das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS), das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Aktuelle Publikationen

Jeuland, M., Ohlendorf, N., Saparapa, R., Steckel, J. , 2020

Climate implications of electrification projects in the developing world: A systematic review

Environmental Research Letters
Typ
Peer Review
Ohlendorf, N., Schill, W-P. , 2020

Frequency and duration of low-wind-power events in Germany

Environmental Research Letters
Typ
Peer Review
Ohlendorf, N., Jakob, M., Minx, J.C., Schröder, C., Steckel, J., 2018

Distributional Impacts of Climate Mitigation Policies - a Meta-Analysis

DIW Discussion Paper
Typ
Arbeitspapiere