<h1>Deutsche Klimapolitik sozial gerecht gestalten</h1>
27.10.2016

Deutsche Klimapolitik sozial gerecht gestalten

Ein neues MCC-Kurzdossier zeigt: Würden die Einnahmen aus einer CO2-Bepreisung für eine progressive Senkung der Einkommenssteuer genutzt, könnte soziale Ungleichheit vermindert werden. Klimapolitik würde zum Gewinnerthema.

<h1>So schnell tickt die CO<sub>2</sub>-Uhr</h1>
27.10.2016

So schnell tickt die CO2-Uhr

Die CO2-Uhr des MCC veranschaulicht, wie viel CO2 in die Atmosphäre abgegeben werden darf, um die globale Erwärmung auf maximal 1,5°C beziehungsweise 2°C zu begrenzen. Klicken Sie sich durch verschiedene Temperaturziele und Schätzungen.

<h1>Vorsicht beim Wetten auf Negative Emissionen</h1>
03.11.2016

Vorsicht beim Wetten auf Negative Emissionen

Neue Technologien sollen die CO2-Hypothek abbauen. Diese zielen darauf ab, der Atmosphäre bereits vorhandenes Kohlendioxid wieder zu entziehen. Sie bringen aber auch ernstzunehmende Risiken mit sich.

Nachruf auf Professor Dr. Lutz Wicke

Am 14. Juni 2017 ist der Umweltökonom und Umweltstaatssekretär a.D., Professor Dr. Lutz Wicke, im Alter von 74 Jahren verstorben. Das MCC verliert einen Mahner, Kritiker und leidenschaftlichen Verfechter einer ehrgeizigen und rationalen Klimapolitik.
Mehr

Auszeichnung für MCC-Forscher Creutzig

Für seine herausragenden Arbeiten zum Thema Klimawandel, insbesondere zu möglichen Lösungen, erhält MCC-Gruppenleiter Felix Creutzig den mit 1000 Pfund dotierten Piers-Sellers-Preis.
Mehr

"Jetzt den Schaden begrenzen"

MCC-Direktor Ottmar Edenhofer kommentiert den von Donald Trump am Donnerstag verkündeten Austritt der Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaschutzabkommen.
Mehr