30.06.2015
MCC zweitbeste Klima-Denkfabrik der Welt
Das Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change ist vom International Center for Climate Governance (ICCG) als zweitbeste wissenschaftliche Denkfabrik auf dem Gebiet Klimawandel ausgezeichnet worden.
26.06.2016
"Der Himmel gehört uns allen"
Papst Franziskus will mit seiner Enzyklika „Laudato Si“ die Klimapolitik anschieben. Ottmar Edenhofer und Brigitte Knopf vom MCC erklären, was an dem Lehrschreiben revolutionär ist: Die Anerkennung der Atmosphäre als Gemeinschaftseigentum.
13.04.2015
Florierende Wirtschaft nützt Klimaschutz
Im „Wirtschaftswoche“-Streitgespräch predigt der Wachstumskritiker Niko Paech einen radikalen Konsumverzicht als einzige Rettung für die Menschheit. MCC-Direktor Edenhofer kontert: Wachstum befreit aus Armut – und schützt die Umwelt.

Auszeichnung für Wissenschaftler des MCC und des PIK

Anne Zimmer vom PIK sowie Michael Jakob und Jan Steckel vom MCC haben 2014 das beste Paper in dem Elsevier-Fachmagazin „Energy for Sustainable Development“ publiziert.

Mehr

Vorbereitung auf die COP21

Viele MCC-Wissenschaftler geben in hochrangigen Funktionen Input zu der Konferenz “Our common future under climate change“. CO2-Steuern, Negative Emissionen und nachhaltige Entwicklung gehören dabei zu ihren Top-Prioritäten.

Mehr

Kohle-Renaissance: China war erst der Anfang

Der niedrige Kohlepreis treibt die globalen CO2-Emissionen in die Höhe. Das zeigen neue Forschungsergebnisse des MCC, die jetzt im Fachmagazin PNAS veröffentlicht wurden.

Mehr

Beitrag des MCC zum Internationalen Steuer-Dialog

Bei einer Konferenz – initiiert von der OECD, dem IWF und anderen – hat das Institut unterstrichen, wie eine CO2-Bepreisung sowohl Klima als auch Wachstum schützen kann.

Mehr
<< Erste < zurück Page 1 Page 2 Page 3 vor > Letzte >>