Nachhaltiges Ressourcenmanagement und globaler Wandel

Die Arbeitsgruppe untersucht die Mechanismen und das Design von Instrumenten und Lösungsansätzen für nachhaltiges Ressourcenmanagement und die Bereitstellung öffentlicher Güter. Sie befasst sich insbesondere mit Politikinstrumenten zur Minderung des Klimawandels unter Berücksichtigung unterschiedlicher Ziele.

 

Teammitglieder

Leitung: Prof. Dr. Sabine Fuss

Dr. Nicolas Koch
Johanna Arlinghaus
Marion Bachelet

Dr. Luke Haywood
Hannah Klauber
Dr. Nolan Ritter
Dr. Alexander Rohlf

Forschungsthemen

Der Forschungsschwerpunkt liegt auf der Analyse optimaler Maßnahmenportfolios zur Bekämpfung von Gemeinschaftsgüter-Problemen – insbesondere in Bezug auf den Klimawandel. Dabei beschäftigt sich die Gruppe etwa mit dem europäischen Emissionshandel EU ETS, der Verringerung von Emissionen aus Entwaldung und Waldschädigung (REDD+), sowie dem Management globaler Technologien für Negative Emissionen (MaGNET). Methodisch bedient sich die Gruppe ökonometrischer und numerischer Analysen als auch metaanalytischer Ansätze.

 

Forschungsprojekte

Die Gruppe untersucht aktuell verschiedene Klimapolitikmaßnahmen wie etwa den EU-weiten Emissionshandel (EU ETS) oder den Kohleausstieg, u.a. im Rahmen des deutsch-australischen Energy Transition Hub. Zudem erforscht das Team in einem internationalen Partnerverbund (RESTORE+) die Interaktion zwischen Landnutzung und nachhaltiger Entwicklung in Indonesien und Brasilien. Zusammen mit dem Global Carbon Project (GCP) hat die Gruppe eine Forschungsinitiative zu Negativen Emissionen (NETs) eingerichtet und Forschungslücken und Themen benannt, auf die sich zukünftige Forschung zu NETs konzentrieren sollte. Im Projekt Next Generation Policy analysieren die Forscherinnen und Forscher das Potential von Zukunftstechnologien und Politikinstrumenten für einen nachhaltigen Verkehrssektor.

 

Aktuelle Publikationen der Arbeitsgruppe

Koch, N., Ritter, N., Rohlf, A., Scarazzato, F. , 2022

When is the electric vehicle market self-sustaining? Evidence from Norway

Energy Economics
Typ
Peer Review
Kalkuhl, M., Flachsland, C., Knopf, B., Amberg, M., Bergmann, T., Kellner, M., Stüber, S., Haywood, L., Roolfs, C., Edenhofer, O. , 2022

Auswirkungen der Energiepreiskrise auf Haushalte in Deutschland: sozialpolitische Herausforderungen und Handlungsoptionen

MCC-Arbeitspapier
Typ
Arbeitspapiere
Fuss, S., Gruner, F., Hilaire, J., Kalkuhl, M., Knapp, J., Lamb, W., Merfort, A., Meyer, H., Minx, J., Strefler, J., 2022

CO2-Entnahmen: Notwendigkeit und Regulierungsoptionen

Studie im Auftrag der Wissenschaftsplattform Klimaschutz
Typ
Sonstige